Neobiota: Burgenlands neue Mitbewohner (Teil II) – Japanischer Staudenknöterich

Wir machen heute weiter mit unserer Neobiota-Serie über fremde Tier- und Pflanzenarten im Burgenland und stellen in diesem Teil den Japanischen Staudenknöterich vor.

Staudenknöterich Neobiota

Der Knöterich ist ein Wüterich. Denn viel Freude bereitet er uns wahrlich nicht. Ursprünglich kam der Japanische weiterlesen

🗨 Kommentare ( 0 )
Wo Totholz ist, ist auch Leben – zum Bau einer Benjeshecke

Unter dem Motto: Wertloses sinnvoll für die Natur verwenden, wollen wir zeigen, wie man eine Totholz-Hecke, oder auch Benjeshecke (nach Hermann Benjes benannt) anlegt.

Wohin mit dem Zeug? Diese Frage hört man oft gerade um die Osterzeitweiterlesen

🗨 Kommentare ( 0 )
Neobiota – Serie zu Burgenlands neuen Mitbewohnern

Ois wos fremd is, is net vo do. Klingt nach einer burgenländischen Volksweisheit und ist in der Tat gar nicht so falsch. Vor allem wenn es um Burgenlands Neobiota geht.

Neobiata Burgenlands

In dieser Serie werden wir die wichtigsten eingeschleppten Tier- und weiterlesen

🗨 Kommentare ( 1 )

Griaß eich!

Neu hier ? Wir bloggen über die Menschen und Geschichten des Burgenlandes und hoffen es gfoit eich!

Schau dich doch einmal in Ruhe um und erfahre mehr über uns

sau-tanz-at-team

Wir = Elias & Clemens

Anmelden für den monatlichen Sautanz Newsletter:

Folge uns auf:

Die beliebtesten Tags:

Burgenland Blog Serie Sautanz Brauchtum Südburgenland Jennersdorf interview Güssing Neobiota Handwerk Mattersburg Fußball Geschichte Flüsse