Universalknolle Kartoffel: Anbau im Burgenland der 1960er-Jahren

Franz Lex nimmt uns wieder auf eine ganz spezielle Zeitreise mit! Diesmal stellt er die Kartoffel vor, die damals in keinem burgenländischen Gemüsegarten fehlen durfte.

Die Kartoffel ist ein Nachtschattengewächs mit schönen Blüten! Eine fast täglich genutzte Erdfrucht mit vielen weiterlesen

🗨 Kommentare ( 0 )
Wo Totholz ist, ist auch Leben – zum Bau einer Benjeshecke

Unter dem Motto: Wertloses sinnvoll für die Natur verwenden, wollen wir zeigen, wie man eine Totholz-Hecke, oder auch Benjeshecke (nach Hermann Benjes benannt) anlegt.

Wohin mit dem Zeug? Diese Frage hört man oft gerade um die Osterzeitweiterlesen

🗨 Kommentare ( 0 )
Der Sautanz im Burgenland – ohne Breinwurst ist hier nichts los

Der Sautanz-Blog wird zum Foodblog. Diesmal ohne Schmäh. In diesem Beitrag (ver)führt uns Gastschreiber Franz Lex in die Welt der Breinwurst und präsentiert sein streng geheimes Wurstrezept.

Breinwurst

Ohne Breinwurst ist nichts los. Zumindest nicht bei uns im Süden. Denn die weiterlesen

🗨 Kommentare ( 0 )
Erinnerungen an altes Brauchtum: der Sirichbesen

Heute stellen wir altes Brauchtum und Kulturgut vor. Zum Auftakt einer losen Serie erzählt Franz Lex vom Besenbinden und teilt uns seine Erinnerungen aus vergangenen Tagen zum Sirichbesen mit.

Sirichbesen

Heute wollen wir euch eine neue Rubrik vorstellen, die uns sehr weiterlesen

🗨 Kommentare ( 0 )

Griaß eich!

Neu hier ? Wir bloggen über die Menschen und Geschichten des Burgenlandes und hoffen es gfoit eich!

Schau dich doch einmal in Ruhe um und erfahre mehr über uns

sau-tanz-at-team

Wir = Elias & Clemens

Anmelden für den monatlichen Sautanz Newsletter:

Folge uns auf:

Die beliebtesten Tags:

Burgenland Serie Blog Brauchtum Südburgenland Geschichte Sautanz Naturschutz Neobiota Güssing Jennersdorf interview Handwerk Fußball Mattersburg