GGG – Garten, Gemüse und Gewürze (Teil 8) – Blattläuse

Unsere Serie über die drei G’s geht in die nächste Runde und steht diesmal für Grundlage der Nahrungskette, Gleichgewicht durch Gegenspieler und Glieder der Nahrungskette. Am Beispiel der Blattläuse lässt sich das alles hervorragend beschreiben.

von Franz Lex

Blattläuse bilden weiterlesen

Der Sautanz wird zum Foodblog: Hirseauflauf

Wir kochen wieder mal. Diesmal ebenso ein Gericht aus Kindheitstagen. Den Hirseauflauf, der wunderschön goldgelb ist und geschmacklich nicht mit anderen Aufläufen zu vergleichen ist.

Von Elias Hoffmann

Zwei Dinge bestimmen unser foodbloggerisches Schaffen: Die Erinnerungen an eine unbeschwerte burgenländische weiterlesen

🗨 Kommentare ( 0 )
Zahlen, Finanzen, Cash: die Anatomie von Budgetabweichungen im Burgenland (Teil 4)

Hin und Her macht Taschen leer heißt es an der Börse. Beim Landesbudget schaut’s anders aus. Schließlich soll das budgetierte Geld auch ausgegeben werden, selbst wenn der ursprüngliche Zweck ein anderer war… die Abweichungen machen es möglich!

Landesbudget Burgenland

von Clemens Faustenhammerweiterlesen

🗨 Kommentare ( 0 )
GGG – Garten, Gemüse und Gewürze (Teil 7) – Bohne & Co.

Weiter geht es mit unserer Serie über die drei G’s. Diesmal stehen sie für Großmengen, Generationen und Grundnahrungsmittel und wir widmen diesen Teil den Bohnen und ihren Verwandten.

von Franz Lex

Bohnen sind wie Erbsen, Linsen und Sojabohnen Hülsenfrüchte, deren weiterlesen

🗨 Kommentare ( 0 )
Zahlen, Finanzen, Cash: Stopfen von Budgetlöchern im Burgenland (Teil 3)

Hand aufs Herz: die Finanzen des Landes Burgenland und das damit verknüpfte Landesbudget taugen wohl kaum zum Bestseller. Diesmal schauen wir uns die Prognosefähigkeiten der Budgetverantwortlichen genau an.

von Clemens Faustenhammer

Ob Mark Twain tatsächlich an die finanzielle Gebarung öffentlicher weiterlesen

🗨 Kommentare ( 0 )
Der Sautanz wird zum Foodblog: geselchte Suppe

Wir beschließen die Fastenzeit mit einem kulinarischen Höhepunkt, den es eigentlich nur in der Karwoche gibt: der geselchten Suppe. Einfacher geht es jetzt wirklich nicht mehr.

von Elias Hoffmann

Die Rahmsuppe haben wir noch als einfachstes Gericht in unserem Blogdasein weiterlesen

🗨 Kommentare ( 0 )
GGG – Garten, Gemüse und Gewürze (Teil 6) – Kohl, Kraut & Co.

Heute beschäftigen wir uns mit der interessanten und vielfältigen Familie der Kreuzblütler und deren vielen Kulturpflanzen. Bei diesem Gemüse stehen die drei G´s für glatt, gekraust und gefärbt

von Franz Lex

  • Weißkraut, Blau- oder Rotkraut, Rucola, Kohlrabi, Kren, Rettich, Steckrübe,
weiterlesen 🗨 Kommentare ( 0 )
Der Sautanz wird zum Foodblog: Burgenländische (Erdäpfel-)Rahmsuppe

Einfacher geht es nicht mehr: In die Fastenzeit passt kaum ein anderes Gericht besser als dieses: die Rahmsuppe. Hört sich im ersten Moment zwar deftig an, ist aber perfekt zum Fasten geeignet und kommt mit einer Handvoll Zutaten aus…

von weiterlesen

🗨 Kommentare ( 0 )
Zahlen, Finanzen, Cash: Landesvoranschlag & Co. im Burgenland (Teil 2)

Hand aufs Herz: die Finanzen des Landes Burgenland und das damit verknüpfte Landesbudget taugen wohl kaum zum Bestseller. Nach etwas längerer Pause setzen wir die Serie fort und schauen uns diesmal den Landesvoranschlag genauer an.

von Clemens Faustenhammer

In unserem weiterlesen

🗨 Kommentare ( 0 )
GGG – Garten, Gemüse und Gewürze (Teil 5) – Karotte & Co.

Diesmal wird es mit den drei G´s, die für geschmackvoll, genießbar und giftig stehen, interessant, abenteuerlich und gefährlich, denn Karotte, Petersilie & Co. gehören zur Familie der Doldenblütler oder Doldengewächse.

von Franz Lex

Wenn ich an Karotte & Co. im weiterlesen

🗨 Kommentare ( 1 )

Griaß eich!

Neu hier ? Wir bloggen über die Menschen und Geschichten des Burgenlandes und hoffen es gfoit eich!

Schau dich doch einmal in Ruhe um und erfahre mehr über uns

sau-tanz-at-team

Wir = Elias & Clemens

Anmelden für den monatlichen Sautanz Newsletter:

Folge uns auf:

Die beliebtesten Tags:

Serie Burgenland Brauchtum Naturschutz interview Blog Geschichte Sautanz Wirtschaft Neobiota Südburgenland Nordburgenland Foodblog Handwerk Güssing